Round Table weltweit

Round Table Deutschland ist eine in Deutschland eigenständige Organisation, zugleich aber Mitglied von Round Table International. Weltweit gibt es in ca. 60 Ländern nationale Round Table Organisationen mit insgesamt ca. 35.000 Mitgliedern. Die nationalen Organisationen haben sich zur Dachorganisation „Round Table International“ zusammengeschlossen, um ein weltumspannendes Netzwerk zu schaffen und um gemeinsame internationale Serviceprojekte realisieren zu können.

Round Table International ist untergliedert in mehrere Regionen. Nordeuropa & Amerika ( North European America Region NEAR ), Zentral.- & Osteuropa ( Central Eastern European Region CEER ), Südeuropa & Mittelmeeranrainer ( South European Meditarranean Region SEMR ), Afrika & mittlerer Osten ( Africa Middle-East Indian-Ocean Region AMI ) und die asiatische & pazifische Region ( Asia Pacific Region ASPA ).

Die Delegierten der einzelnen Assoziationen treffen sich jährlich zu einem Meeting der Region sowie zu zwei internationalen Meetings, um über gemeinsame Angelegenheiten zu beraten und entscheiden und die Vorstände der internationalen Gremien zu wählen. Weitere Informationen und aktuelle Darstellungen über das internationale Round Table Netzwerk finden sich unter www.rtinternational.org.

Portsmeeting

Jährlich am Himmelfahrtswochenende findet das sogenannte Portsmeeting statt. Hier treffen sich die Tische europäischen Hafenstädte zum Austausch!

Wer ein mal am Portsmeeting teilgenommen hat, darf auch nach dem 40. Lebensjahr noch teilnehmen.

Es werden immer wieder tolle und auch skurile Preise ausgelobt.

Das nächste Portsmeeting findet 2018 in Bordeaux statt.